Kaisa_2012_3_photo by Veikko Somerpuro

Enrol
19.8.2019 at 12:00 - 25.8.2019 at 23:59

Description

Students of all faculties, students in the flexible study rights scheme (JOO) and exchange students.

Austauschstudenten, Studierende aller Fakultäten sowie Studierende mit JOO-Vertrag.

The starting level for Finnish students is CEFR A2-B1 (pdf).

3-5 year school syllabus with a good grade, or equivalent skills. Also suitable for advanced students. German participants would benefit from at least a basic (A1 level) knowledge of Finnish.

Ausgangsniveau für finnische Studierende ist CEFR A2-B1, d.h. ca. 3-5 Jahre Schulunterricht oder entsprechende Kenntnisse. Der Kurs ist auch für Teilnehmer mit fortgeschrittenen Deutschkenntnissen geeignet. Für deutschsprachige Teilnehmer sind Grundkenntnisse im Finnischen (A1) wünschenswert, jedoch keine strikte Voraussetzung.

The basic idea is that two speakers of different native languages exchange knowledge about their languages and cultures.

After the course, the students will have expanded their knowledge of the cultures, customs, education, and societies of Finland and German-speaking countries.

Der Grundgedanke ist, einen Sprach- und Kulturaustausch zwischen Muttersprachlern in Deutsch und Finnisch/Schwedisch zu ermöglichen. Nach der Teilnahme am Kurs

  • hat der Studierende seine Kenntnisse in den Bereichen Kultur, Ausbildung, Gesellschaft und den Bräuchen beider Länder vertieft.

The course consists mainly of informal meetings with the ALICE learning partner assigned at the beginning of the course. The students meet once or twice a week to discuss agreed topics.

Das erste Treffen ist ein gemeinsames Treffen mit allen Kursteilnehmern. Es bietet eine Möglichkeit, einen Sprachpartner zu finden und mögliche Fragen zu klären.

Coursework: Informal meetings between the learning partners (24 h), 24 h of independent work, and three meetings with the supervising teacher.

Der Kurs besteht überwiegend aus frei gestaltbaren Treffen. (24 Stunden), 24 Stunden eigenständiger Arbeit und insgesamt drei Treffen mit dem Koordinator zu vorher vereinbarten Terminen.

Erfolgt durch Nachweis der Mindestanzahl der Treffen bzw. Stunden, Treffen mit dem Koordinator und das Führen eines gemeinsamen Lerntagebuches. Die Teilnehmer schreiben darüber hinaus einen Bericht/Essay von mindestens 1,5 Seiten oder bearbeiten ein Miniprojekt.

The course has its own Moodle platform.

Der Kurs hat eine eigene Moodle-Plattform. Material wird bei Bedarf vom Kursleiter bereitgestellt.

Active participation, learning journal, mini-projects, final report

Aktive Teilnahme, Lerntagebuch, Miniprojekte, Abschlussbericht.

Further information from the teacher by email

Weitere Informationen über E-Mail an den Koordinator.